Backup a Jail

From HateotU
Jump to: navigation, search

Eine Jail sichern

Vor einem Update (sowohl des Systems als auch von wichtigen Paketen) ist es sinnvoll, die Jail zu sichern, sodass die Änderungen einfach rückgängig gemacht werden können, wenn etwas nach dem Update nicht (mehr) so funktioniert, wie es soll.

Einen Snapshot erstellen

Um einen Snapshot zu erstellen, muss der Pfad des Pools, der gesichert werden soll, sowie ein Name angegeben werden.

zfs snapshot pfad/zum/zfs-pool@snapshotname

Als Name sollte das Datum (YYYY-MM-DD) gefolgt von einer kurzen Beschreibung verwendet werden.

Vorhandene Snapshots anzeigen

Um alle vorhandenen Pools und Snapshots unter einem Pool anzuzeigen, muss der Pfad des entsprechenden Pool angegeben werden:

zfs list -t snapshot -r pfad/zum/zfs-pool

Einen Snapshot wiederherstellen

Um einen Snapshot wiederherstellen zu können, kann folgender Befehl verwendet werden:

zfs rollback pfad/zum/zfs-pool@snapshotname

Dabei kann immer nur der letzte Snapshot wiederhergestellt werden (bzw werden neuere Snapshots bei der Wiederherstellung älterer Snapshots entfernt. Dafür muss die zusätzliche Option -r angegeben werden.

Einen Snapshot entfernen

Um einen Snapshot zu entfernen, muss der Pfad des Pools, dessen snapshot entfernt werden soll, sowie der Name des Shapshots angegeben werden. Wenn kein Name des Snapshots angegeben wird, verweigert ZFS das Löschen des gesamten Pools, falls noch Snapshots dieses Pools vorhanden sind.

zfs destroy pfad/zum/zfs-pool@snapshotname